Tuina

 

Tuina ist eine Manuelle Therapieform aus China, die sich mit der westlichen Medizin optimal kombinieren lässt.

Sie wird je nach Befund, ausschließlich mit speziellen Grifftechniken auf Akupunkturpunkten, Meridianbahnen, Haut, Muskel, Sehnen und Knochenapparates ausgeübt.

 

Wirkungswege:

 

-    Schmerzlinderung

-    Geistige und körperliche Regenerationsfähigkeit    

      können sich verbessern

-    Vitalität, Kondition und Durchblutung der Organe 

      wird gesteigert.

-    Aktivierung der Gelenkbewegungen

 

Andere Chinesische Therapie die auch zur Gesunderhaltung beitragen z.B.

 

-    Chinesische Funktionsgymnastik/Qi-Gong (fördert

      zusätzlich die Beweglichkeit und das Qi.)

-    Akupunktur

-    Moxatherapie

-    Schröpftherapie